Kultur für Berlin und Hamburg

Die Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung fördert den kulturellen Austausch zwischen Berlin und Hamburg. Nach dem Willen des Stifter-Ehepaares sollen Menschen beider Städte sich an kulturellen Veranstaltungen der jeweils anderen erfreuen können und dadurch miteinander verbunden werden.

Finanziell unterstützt werden Musik- und Theaterprojekte, die einen Bezug zu beiden Städten aufweisen. Der Förderung junger Künstler wird dabei besondere Beachtung geschenkt.

Wir laden Sie als Kulturschaffende und als interessiertes Publikum herzlich ein, die Stiftung und ihre Arbeit näher kennen zu lernen!

Aktuelle Veranstaltungen

KarlMaySelf

Gewinner des 7. Start Off-Wettbewerbs
Regie: Johannes Ender…

Misses & Mysterien

Die Berliner Künstlerin Antonia Baehr kreiert lust- und humorvolle Inszenierungen mit einem…

Common Ground (Lessingtage 2015)

Die Bürgerkriege im ehemaligen Jugoslawien haben viele Menschen aus ihrer Heimat in andere…