Kultur für Berlin und Hamburg

Die Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung fördert den kulturellen Austausch zwischen Berlin und Hamburg. Nach dem Willen des Stifter-Ehepaares sollen Menschen beider Städte sich an kulturellen Veranstaltungen der jeweils anderen erfreuen können und dadurch miteinander verbunden werden.

Finanziell unterstützt werden Musik- und Theaterprojekte, die einen Bezug zu beiden Städten aufweisen. Der Förderung junger Künstler wird dabei besondere Beachtung geschenkt.

Wir laden Sie als Kulturschaffende und als interessiertes Publikum herzlich ein, die Stiftung und ihre Arbeit näher kennen zu lernen!

Wir gehen mit Ihren Daten sorgsam um. Weitere Infos zum Datenschutz:

Datenschutz

Die schon angekündigten, von der Rusch-Stiftung geförderten Veranstaltungen im November müssen leider ausfallen.

Über neue Termine halten wir Sie auf dem Laufenden.

Aktuelle Veranstaltungen

Die Berufung - fällt aus!
Foto: Andreas Greiner

Gesellschaft und Demokratie werden nicht von denen zerstört, die sie brennen sehen wollen –…

Die Goldenen Zwanziger in Polen - fällt aus!

Rahmenveranstaltung zu den Goldenen 20ern in Polen mit einer Ansprache, Vorträgen, schwingender…

Sasha Waltz & Guests: Allee der Kosmonauten
Foto: Eva Raduenzel

In der Reihe "History of the Avantgarde" zeigt Kampnagel Sasha Waltz' ALLEE DER KOSMONAUTEN,…