Kultur für Berlin und Hamburg

Die Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung fördert den kulturellen Austausch zwischen Berlin und Hamburg. Nach dem Willen des Stifter-Ehepaares sollen Menschen beider Städte sich an kulturellen Veranstaltungen der jeweils anderen erfreuen können und dadurch miteinander verbunden werden.

Finanziell unterstützt werden Musik- und Theaterprojekte, die einen Bezug zu beiden Städten aufweisen. Der Förderung junger Künstler wird dabei besondere Beachtung geschenkt.

Wir laden Sie als Kulturschaffende und als interessiertes Publikum herzlich ein, die Stiftung und ihre Arbeit näher kennen zu lernen!

Aktuelle Veranstaltungen

Kein Schiff wird kommen

Ein junger Theaterautor hat den Auftrag, ein Stück über die Wende zu schreiben. Aber er war…

#circe - Schatz, ich hab die Daten verschenkt!
© Katja Kettner

Immer häufiger gerät der unzulängliche, weil analoge Mensch in eine unüberschaubare Mühle aus…

Der elektrische Reiter
Foto: Lars Krüger

Ein Stück über die Freiheit, frei nach dem gleichnamigen Neo-Western von Sydney Pollack aus dem…